Pfingsten 2019 - Fahrabzeichen 5 & 4 (Kutschführerschein)

Für unsere Vereinsmitglieder bieten wir an folgende FN-Abzeichen nach der aktuellen LPO abzulegen:

  • Basispass Pferdekunde
  • Fahrabzeichen 5 (mit Kutschführerschein)
  • Fahrabzeichen 4

 

Prüfungstermin: 15. Juni 2019

 

Interessenten schreiben bitte eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  und erhalten dann mehr Details zu Ablauf & Kosten.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

des RFV Hochschwarzwald

 

1. Anmeldung

 

Mit Ihrer Anmeldung in schriftlicher Form (Anmeldeformular) bieten Sie uns den Abschluss des Vertrages verbindlich an. Der Vertrag kommt mit Annahme durch uns (Anmeldebestätigung) zustande.

 

2. Zahlung

 

Bei der Anmeldung ist eine Anmeldegebühr durch Überweisung zu entrichten Die res tliche Kursgebühr ist in bar am 1. Kurstag fällig o der bis spätestens 1 Woche vor Kursbeginn zu überweisen.


3. Annullierung


Eine Kursanmeldung kann durch den Teilnehmer bis 6 Wochen vor Kursbeginn schriftlich per Einschreiben annulliert werden. Bei späterer Abmeldung oder Nich terscheinen ohne Abmeldung werden die vollen Kursgebühren in Rechnung gestellt, außer wenn der sich später Abmeldende einen Ersatzteilnehmer stellt oder ein Interessent von der Warteliste nachrücken kann.

Falls ein Teilnehmer eine Veranstaltung vorzeitigbeendet, besteht kein Anrecht auf Rückerstattung der Restsumme.

 

4. Rückerstattung

 

Muss ein Lehrgang von uns abgesagt werden, besteht Anspruch auf Rückerstattung bereits entrichteter Lehrgangsgebühren. Darüber hinaus können keine Ansp rüche geltend gemacht werden.


5. Pferde


Alle angemeldeten Pferde müssen haftpflichtversichert und entwurmt sein! Sie müssen gesund sein, aus e inem gesunden Bestand kommen und über einen ausreichenden Impfschutz verfügen.

 

6. Hunde


Hunde sind stets willkommen. Auch sie sollten gesund, entwurmt und geimpft sein. Beachten Sie bitte, d ass unsere heimischen Hunde sich frei bewegen. Hunde, d ie nicht 100%-ig verträglich sind, oder andere Hoft iere (Hühner, Katzen etc.) jagen, sind deshalb an der Le ine zu führen.

Die Hinterlassenschaften der Vierbeiner müssen von dem gesamten Gelände auf dem Misthaufen entsorgt werden. Wir bitten um Verständnis und Rücksichtnahme!

 

7. Reithelm


Für Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr ist das Trag

en eines geeigneten Reithelms Pflicht. Erwachsenen Privatpferdereitern wird das Tragen eines Reithelme s empfohlen. Für Reiter ohne Reithelm übernehmen wi r keine Haftung.

 

8. Haftungsausschluss


Der Betreiber der Reitanlage haftet nicht für Unfälle, Verluste oder Schäden irgendwelcher Art, die in sbesondere durch Lehr- oder Privatpferde, Hunde, Diebstahl, Fe uer oder andere Ereignisse gegenüber Personen, Pfer de oder anvertrautem Gut verursacht werden oder sonst an privatem Eigentum der Kunden oder der Besucher entstehen, soweit der Betrieb nicht gegen solche Sc häden versichert ist oder soweit diese Schäden nich t auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit seitens des Betri ebes, seiner gesetzlichen Vertreter, Erfüllungshilf en oder

irgendwelcher sonstiger Hilfspersonen beruhen.